Startseite Über uns Schulleben Projekte Bildergalerie

Über uns

Blick auf das IKG von der Planie aus

Das Isolde-Kurz-Gymnasium (IKG) liegt zentrumsnah in der Oststadt beim Stadtgarten am Fuß der Achalm.

Das architektonisch sehr ansprechende Schulgebäude wurde 1980 bezogen und 2002 durch einen Neubau erweitert. Die Schule ist allerdings schon älter und geht auf eine private Gründung von Stadtbürgern im Jahre 1841 zurück. 1937 erhielt die Schule den Namen der Schriftstellerin Isolde Kurz, der Tochter des Reutlinger Dichters Hermann Kurz.
Zum IKG gehören ebenfalls eine Sporthalle und ein erholsamer Pausenhof mit Bäumen, Tischen und Bänken und Spielmöglichkeiten für die jüngeren Schüler.


Startseite Übersicht (Sitemap) Impressum und Datenschutz
© Isolde-Kurz-Gymnasium Reutlingen,  Erstellt mit Kirby. Gespeichert bei BelWü.